HEINER MEYER IN SEINEM BIELEFELDER ATELIER

POP ART SHOWDOWN

[...] Solange man den Werkkomplex der Comicbilder nicht studiert, sondern genießerisch zur Kenntnis nimmt, fällt eher die Vielfalt von Themen, Figuren und Handlungsmustern ins Auge. An Figuren treten auf: >Mickey Mouse<, >Donald Duck<, >Uncle Scrooge< (alias >Onkel Dagobert<) und manche andere aus >Walt Disneys< Kosmos; sodann >Tim und Struppi<, >Lucky Luke< und >Pop Eye der Seemann< sowie >die Peanuts< des Charles Schulz. Dann stellt sich heraus, dass sie, die sonst in der je eigenen Welt ihre Abenteuer bestehen, plötzlich auf ein und derselben Bühne auftreten. Zuweilen wechseln sie auch in eine andere Dimension: Audry Hepburn, der glamouröse Star, hat auf einmal >Mickey Mouse< an der Seite. Auch hier kann man eine Art Collage-Prinzip ablesen. Die Comic-Figuren werden in neue Umgebungen versetzt, wobei die Ursprünglichen Kontexte abgeblendet werden. Erhalten bleiben allein ihre oft skurrilen Eigenarten.

Der Maler schätzt an den Comicfiguren das freundlich gestimmte Identifikationspotenzial - beinahe jedermann könne mit diesen Gestalten etwas anfangen. Sodann sind deren Abenteuer wie sie selbst - >>larger than life<<. Und nicht zuletzt agieren sie in Szenen, deren Potential an Komik unterfüttert ist mit grßzügigen Gaben von Ironie, Satire und tieferer Bedeutung. [...]

 

Auszug aus dem Text >Lucky Luke - Pop Art Showdown< von Eberhard Stosch.

 

Luckies Choice,

2013, colorierter Siebdruck auf Büttenpapier

100 x 70cm, Auflage: 60 Exemplare

 

 

 

 

 

 

 

 

__________________________________________________________________

Mickeys Choice,

colorierter Siebdruck auf Büttenpapier

100 x 70 cm, Auflage: 60 Exemplare

 

 

 

 

 

 

 

 

 

_________________________________________________________________

Popeyes Choice,

2013, colorierter Siebdruckauf Büttenpapier

100 x 70 cm, Auflage: 60 Exemplare

 

 

 

 

 

 

 

 

 

_________________________________________________________________

Scrooges Choise,

2013, colorierter Siebdruck auf Büttenpapier

100 x 70 cm, Auflage: 60 Exemplare

 

 

 

 

 

 

 

 

 _________________________________________________________________

Shadow-Shooter,

2013, colorierter Siebdruck auf Büttenpapier

120 x 150 cm, Auflage: 30 Exemplare

 

 

AUSSTELLUNGEN & KÜNSTLER

 
ZEITRAUM : -
 
VOLLTEXTSUCHE: