POP ART 2003

IMPRESSIONEN

Bitte wählen Sie hier die Ausstellung aus
 

DIE ERSTE POP ART SHOW DER GALERIE DIEDE...

... fand an einem ungewöhnlichen Platz statt.

Der Galerist wählte als Ausstellungsort seine Werkstatt, in der normalerweise Bilder gerahmt und nicht einer Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.

Der besondere Reitz dieser Lokalisation jedoch sorgte für ein großes, illustres Publikum das keineswegs enttäuscht wurde.

Mit Werken von Künstlern wie Andy Warhol, Roy Lichtenstein, Tom Wesselmann, Peter Phillips, Christo, Jim Dine, Keith Haring, David Hockney, Eric Fischl, Robert Indiana, Jasper Johns, Allen Jones, Nat Finkelstein oder Mel Ramos waren nahezu alle wichtigen Vertreter der amerikanischen und der englischen Pop Art zu finden.

CAMPBELLDOSE VON ANDY WARHOL

AUSSTELLUNGEN & KÜNSTLER

 
ZEITRAUM : -
 
VOLLTEXTSUCHE:
A.C. Annie, Lola Cola, Della Monty und Tobacco Red von Mel Ramos