FOLKERT RASCH, WEINBERG I

CONTEMPAHRT AUSSTELLUNGEN & KÜNSTLER

 
VOLLTEXTSUCHE:

BIOGRAPHIE

1961 geboren in Wilhelmshaven

1984 Studium der Malerei an der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig bei den Professoren Lienhard von Monkiewitsch und Hermann Albert

1990 Meisterschüler von Prof. Hermann Albert, künstlerische Tätigkeit in Hamburg

seit 1992 lebt und arbeitet Folkert Rasch in Köln

Ausstellung Schweppenburg 2004: Ansprache Baron von Geyr

Folkert Rasch

Folkert Rasch sieht sich in der Tradition der „Deutschrömer“, in der sich nordische Einflüsse und mediterranes Lebensgefühl verbinden. Mit strenger Bildkomposition und behutsamer Farbgebung spürt er in seinen Bildern dem Geheimnis der Dinge nach. Seine Arbeiten werden atmosphärisch verdichtet, so dass wir sie nicht für eine Abbildung der Wirklichkeit halten, sondern für eine künstlerisch geschaffene Welt, die durch ihre Gegenständlichkeit auf das sichtbare Leben verweist.

 

Weinberge vor Weinbergen...

Weinberg V